+++ // MSC-Hof e.V. 1971 // +++

News 2016/07/03 Todesfall bei MX-Masters

Todesfall MX-Masters MSC-Bielstein

auch wir möchten unser tiefes Bedauern und Mitleid ausdrücken und wünschen den Angehörigen und Beteiligten viel Kraft den tragischen Vorfall zu überstehen!

Hier ist die offizielle Stellungnahme des MSC Bielstein zu dem Vorfall:


 

offizielle Stellungnahme zum MX Masters in Bielstein

Bielstein. Mit großem Bedauern müssen die Veranstalter mitteilen, dass sich heute Nachmittag beim MX Masters in Bielstein ein tragischer Zwischenfall ereignet hat. Ein Motorrad der Klasse MX-Masters kam von der Strecke ab und traf mehrere Personen.

Ersthelfer waren umgehend an der Unfallstelle. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb eine männliche Person vor Ort. Eine weitere männliche Person, eine weibliche Person sowie der Fahrer des Motorrads wurden verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Veranstalter spricht sein tiefstes Beileid an die Familien, Freunde und weiteren Beteiligten dieses tragischen Ereignisses aus.

Die Veranstaltung wurde nach dem Unfall sofort abgebrochen.

Pressekontakt

ADAC e.V.

Oliver Runschke, Tel.: +49 (0) 89 7676 6965, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kay-Oliver Langendorff, Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.adac.de/mx-masters

www.adac.de/motorsport


Die Bürgermeister der Städte Gummersbach und Wiehl habe für die Familie des Verstorbenen ein Spendenkonto eingerichtet. (Auszug aus der Kölner Rundschau)

Spendenkonten eingerichtet

Der jungen Familie ist durch den Verlust des Ehemanns und Vater auch materiell in eine große Notlage geraten. Helmenstein und Stücker bitten die Öffentlichkeit um Spenden und haben folgende Spendenkonten eingerichtet:

DE17 3845 0000 1000 4171 29 bei Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt (Stichwort „Todesfall Motocross“)

DE88 3845 2490 0001 0208 90 bei Sparkasse der Homburgischen Gemeinden (Stichwort „Todesfall Motocross“) 


 

Wir möchten Euch bitten die Familie zu unterstützen.

Das erstetzt keinesfalls den erlittenen Verlust, und lässt die kleine Hoffung offen, dass wir doch etwas beitragen können.